Gefährliches Überholmanöver endet in der Leitplanke

Polizei Bei dem Unfall auf der B95 entstand ein Schaden von 33.000 Euro

gefaehrliches-ueberholmanoever-endet-in-der-leitplanke
Foto: Haertelpress

Oberwiesenthal. Auf der B95 bei Oberwiesenthal ereignete sich gestern Mittag nach einem gefährliches Überholmanöver ein Unfall mit hohem Sachschaden. Ein 30-Jähriger hatte versucht, gleichzeitig einen LKW und einen Ford zu überholen. Als er wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs wieder einscheren musste, traf er den Ford am Heck und kollidierte daraufhin trotzdem mit dem entgegenkommenden Skoda. Der 30-Jährige stieß anschließend noch gegen die Leitplanke.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 33.000 Euro. Alle drei Beteiligten Autofahrer wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest beim Unfallverursacher ergab einen Wert von knapp einem Promille. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben