• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gelungenes EM-Debüt weckt Lust auf mehr

Blasmusik Heidelbachtal-Musikanten belegen den fünften Platz

Drebach. 

Drebach. In Berlin und Glasgow werden derzeit die "European Championships" ausgetragen. In sieben Sportarten kämpfen Vertreter aus ganz Europa dabei um Medaillen. Da passt es ins Bild, dass kurz zuvor in Nesselwang noch eine Europameisterschaft über die Bühne gegangen war.

Allerdings standen dort keine sportlichen Darbietungen im Fokus, sondern musikalische. Schließlich handelte es sich um die Titelkämpfe der böhmischen und mährischen Blasmusik, an denen erstmals auch die Heidelbachtal-Musikanten aus Drebach teilnahmen. Nicht nur wegen ihres fünften Platzes fiel die Bilanz hinterher positiv aus.

Es war eine überaus erfolgreiche EM-Premiere

"Voller Freude, aber auch mit einer gehörigen Portion Aufregung hatten wir diesem Wochenende entgegen gefiebert. Keiner von uns hat dabei geahnt, was das für ein tolles Erlebnis werden sollte", berichtet der Vereinsvorsitzende Sven Melzer. Die rund 500 Kilometer lange Anreise sollte sich auf ganzer Linie lohnen, wobei die Nervosität schnell abgelegt wurde. "Für uns war es ja nicht das erste Mal, dass wir uns in einem direkten Wettbewerb mit anderen Kapellen gemessen haben", so Melzer. Allerdings handelte es sich um eine EM-Premiere - und damit um eine Veranstaltung von internationaler Tragweite.

Jetzt sind die Erzgebirger auf den Geschmack gekommen

Obwohl die öffentliche Aufmerksamkeit enorm war und die Erzgebirger auch noch als erste Formation des gesamten Wochenendes an der Reihe waren, lieferten sie eine gelungene Darbietung ihrer fünf Wertungstitel ab. "Da waren alle erleichtert und wir konnten entspannt ins Wochenende gehen. Schön war zudem, dass wir als einzige Kapelle des Abends im Festzelt spielen durften", berichtet Melzer.

Am Sonntag wurde dann mit Spannung die Verkündung der Ergebnisse erwartet. "Auf Platz 5 waren wir richtig stolz", sagt Sven Melzer, der eine weitere EM-Teilnahme ankündigte: "Wir sind jetzt auf den Geschmack gekommen."



Prospekte