• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gemeinderat stimmt Neuanschaffung zu

Feuerwehr Mannschaftstransportwagen für Feuerwehr Albernau

Zschorlau. 

Zschorlau. Der Gemeinderat in Zschorlau hat einstimmig der geplanten Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens für die Feuerwehr im Ortsteil Albernau zugestimmt. Dieses kostet in Summe rund 65.200 Euro. Doch bevor man den Beschluss gefasst hat, gab es vor dem Hintergrund, dass seitens der Albernauer Alternative / SPD ein Antrag gestellt worden ist, den Beschlussvorschlag von der Tagesordnung zu nehmen, Diskussionen über die Notwenigkeit eines Allrad-Antriebes für dieses Fahrzeug. Zschorlaus Bürgermeister Wolfgang Leonhardt hat aufgezeigt, dass Allrad nicht nur bei Einsätzen im Höhen- und Bergrettungszug, wo die Albernauer Kameraden mit herangezogen werden von Vorteil ist, sondern auch im Alltäglichen. "Die Feuerwehr muss unabhängig von der Witterung auch an abgelegenen Orten zum Einsatz kommen. Die aktuelle Wetterlage zeige die Notwenigkeit", so Leonhardt. Seitens der Feuerwehr ist man davon ausgegangen, dass die Gemeinderäte zustimmen. "Wir sind bisher immer in der guten Lage gewesen aufgrund von Argumentationen die Notwendigkeit klar zu stellen. Wir beschaffen keine Sachen, die nicht notwendig sind. Es ist eine Pflichtaufgabe der Gemeinde. Wir als Kameraden sind das ausführende Organ", sagt Gemeindewehrleiter Mike Brenner: "Die Kameraden der Feuerwehr sind 365 Tage an 24 Stunden für die Menschen da."



Prospekte