window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Generationenübergreifende Chor- und Musikwoche in Schneeberg ist gelaufen

Konzert Musikalischer Abschluss der Chor- und Instrumentalfreizeit "Generations"

Schneeberg. 

Schneeberg. Die Chor- und Instrumentalfreizeit "Generations" ist eine generationenübergreifende Chor- und Musikwoche für Familien, Singles und Ehepaare jeglichen Alters. Dabei geht es um mehrstimmige Chormusik, Instrumentalmusik, Band, Jugendchor, Kinderchor, Humor, Bibel und einiges mehr.

Eine Woche lang Konzert einstudiert

Die Chor- und Instrumentalfreizeit 2021, die in Burkhardtsgrün in der "Herrberge" gelaufen ist, hat jetzt mit einem großen Abschlusskonzert im Kulturzentrum "Goldne Sonne" in Schneeberg den Abschluss gefunden. Die 88 Teilnehmer der Musik-Freizeit haben zuvor eine Woche lang ein konzertreifes Programm einstudiert. "Uns ist es wichtig, von jedem musikalischen Stil etwas einzubringen", erklärt Marion Schäl. Sie hat die Chor- und Instrumentalfreizeit zusammen mit ihrem Mann Gilbrecht geleitet. Jeder hat seinen Einsatz und es sei auch so, wie Schäl sagt, dass die Jugend gern mal etwas mitsingt oder spielt, was der älteren Generation gefällt und umgekehrt sei das auch so.

Soll zukünftig immer angeboten werden

Das Besondere am zweistündigen Abschluss-Konzert war, so Schäl, dass man zum Proben nur eine Woche Zeit hatte: "Die Aufregung war im Vorfeld entsprechend groß. Es war für alle ein Erlebnis, auf der Bühne zu stehen." Geplant sei für die Zukunft, immer in der ersten Herbstferien-Woche ein solches Trainingslager anzubieten.