• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Geschwister Weisheit vermitteln ein Gefühl von Schwerelosigkeit

Erlebnis Zwei Stollbergerinnen auf dem Hochseil

Stollberg. 

Stollberg. Für zwei Stollbergerinnen waren die Feierlichkeiten zu 675 Jahre Stadtrecht in ihrer Heimatstadt ein besonderes Erlebnis. Die Hochseilartisten der Geschwister Weisheit, die im Rahmen des Stadtfestes verschiedene Show gezeigt haben, hatten für das Hochseil, das im Seminarpark aufgestellt war, zwei freiwillige sportliche Damen gesucht, die Teil der Show werden sollten.

Michelle Günther und Jessica Langer haben sich auf das Abenteuer eingelassen. Sie sind von zwei Artisten per Huckepack über das Hochseil getragen worden. Respekt, wird sich der eine oder andere Zuschauer wohl gedacht haben, der von unten aus zugeschaut und mitgefiebert hat. Michelle Günther schwärmt: "Es war einfach atemberaubend dort oben zu sein. Man hatte ein Gefühl der Schwerelosigkeit." Und einen wunderbaren Ausblick, fügt Jessica Langer:

Show hat bereits eine Auszeichnung bekommen

"Sicher muss man sich blind auf den Artisten verlassen. Ich hatte ein gutes Gefühl, auch wenn Alexander Weisheit so sein Späßchen auf dem Seil gemacht hat." Gefahr bestand zu keiner Zeit. Als erfahrener Hochseilartist hat er Jessica Langer sicher von einer Seite zur anderen gebracht. Beide Frauen sind sich einig: sie würden die Aktion jederzeit wieder machen. Diese Show, die von den Geschwistern Weisheit im Seminarparkt gezeigt worden ist, war die gleiche, mit der die Artisten beim 35. Zirkusfestival in Monte Carlo ausgezeichnet worden sind.

Die Hochseilshow ist das Herzstück der klassischen Hochseilartistik. Die 14 Artisten sind dabei zu Fuß, mit Fahrrädern, Einrädern und als Zwei-, und Drei-Mann-Pyramiden zu erleben. Trotz der widrigen Wetterbedingungen hat es zahlreiche Besucher in die Stollberger Innenstadt gezogen. Dort ist ein buntes Programm gelaufen und zahlreiche Händler waren präsent.



Prospekte