Gewerbeverein Stollberg setzt Zeichen

Einkaufs-Nacht 14. Stollberger Einkaufs-Nacht mit positiver Resonanz

Stollberg. 

Stollberg. Der Gewerbeverein Stollberg, Vereine und auch Künstler haben mit der 14. Stollberger Einkaufs-Nacht gemeinsam ein Zeichen gesetzt in der Form, dass man sich zeigt und wieder durchstartet. In Summe waren es 43 Händler, Gewerbetreibende, Unternehmen und auch Handwerker, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. In der Innenstadt von Stollberg ist zur Einkaufs-Nacht definitiv eine ganze Menge los gewesen. Besucher waren eingeladen zum Shoppen, Bummeln und Verweilen. In den Straßen und auf Plätzen haben Musiker und Künstler für Unterhaltung gesorgt. Was uns freut, so Olaf Ludwig, stellvertretender Vorsitzender des Gewerbevereins Stollberg, es sind sehr viele Leute unterwegs gewesen und nicht nur Stollberger, sondern viele auch von außerhalb. Um die Einkaufs-Nacht durchführen zu können, haben die Stollberger ein Hygienekonzept erstellt und genehmigt bekommen. Eine besondere Erinnerung hat Jana Colditz aus Stollberg mit nachhause genommen, und zwar ein Foto aus der Selfie-Box, die von Foto Tränkner aufgestellt worden ist. Man freue sich, dass in der Stadt endlich wieder etwas los ist, sagt die 55-jährige, die begeistert ist von der Einkaufs-Nacht: "Das ist eine super Sache." Und auch der Gewerbeverein Stollberg zeigt sich zufrieden. "Es ist schöner und entspannter Abend gewesen, der auf positive Resonanz gestoßen ist", so Olaf Ludwig.