Giso Weißbach liest Wilhelm Busch in Schlettau

Event "Das Reden tut dem Menschen gut"

giso-weissbach-liest-wilhelm-busch-in-schlettau
Giso Weißbach gastiert im Schloss Schlettau. Foto: privat

Schlettau. Unter dem Motto "Das Reden tut dem Menschen gut" lädt ein heiteres literarisch-musikalisches Programm mit Gedichten und Geschichten von Wilhelm Busch, vorgetragen von Giso Weißbach am 19. April um 19.30 Uhr in den Rittersaal von Schloss Schlettau ein.

Das wird ein unterhaltsamer und entspannter Abend

Der bekannte Schauspieler und Sänger wird Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch vortragen, aber auch musikalische Einlagen geben. Zu erwarten sind an diesem Abend keinesfalls die bekannten Max und Moritz-Geschichten, sondern Lebensweisheiten sowie menschliche Torheiten wie Neid, Missgunst, Eifersucht, Spott und Ironie. So hilft Wilhelm Buschs Humor den Besuchern - schauspielerisch professionell von Giso Weißbach dargestellt - das Leben besser zu meistern und den Alltag freundlicher zu gestalten. Ein unterhaltsamer und entspannter Abend ist garantiert.

Der Schauspieler, Sänger, Regisseur, Autor und Botschafter des Erzgebirges Giso Weißbach ist ein Urgestein der deutschsprachigen Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft. Er wurde 1940 in Schlößchen im Erzgebirge geboren. Die Liebe zur Schauspielerei wurde ihm offensichtlich schon in die Wiege gelegt. Und weil er ein Sonntagskind ist - so sieht er es selbst - gelang es ihm, trotz manchen Widerstands und mancher ernüchternden Erfahrung, seinen Traumberuf zu ergreifen. Es lohnt sich, Giso Weißbach zu erleben. Karten gibt es unter info@schloss-schlettau.de Tel. 03733 66019 oder über www.schloss-schlettau.de/Ticket-Shop