Glätte und Schnee sorgen für Chaos

Wetter Unfälle im Erzgebirge führen zu Stau auf den Straßen

Der frontale Zusammenstoß. Foto: Bernd März

Tannenberg/Geyer. Gegen 10 Uhr kam es in Tannenberg zu einem Unfall. Aufgrund der Glätte krachten zwei Pkw frontal ineinander. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Die Feuerwehren aus Tannenberg und Geyer waren im Einsatz.

Weitere Glätteunfälle und starke Verkehrsbehinderungen durch Neuschnee in Geyer: Ein Pkw rutschte in den Straßengraben und wartete Stunden auf das Bergeunternehmen. Ein weiterer Pkw auf der Elterleiner Straße in Geyer gar nicht mehr voran.

Auch schlimm betroffen war ein Lkw-Fahrer auf dem Autobahnzubringer zwischen Scheibenberg und Stollberg (A 72). Trotz Schneeketten rutschte er mit seinem Gespann in den Straßengraben. Ohne Hilfe kam er hier nicht mehr heraus.

Auch auf der B 174 bei Hohndorf reihten sich hunderte Lkw. Zu glatt für eine Weiterfahrt. Die Räder drehten durch.