• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Gleich zwei Sportevents hat es am Filzteich gegeben

Sport Nach 690 Tagen geht es langsam wieder los

Schneeberg. 

Schneeberg. Nach 690 Tagen Zwangspause können wir endlich wieder eine Veranstaltung durchführen, freut sich Carsten Schmidt, Organisator des Filzteichlaufe, der jetzt gestartet ist. "Es war doch alles sehr spontan und kurzfristig", so Schmidt, der sich zufrieden zeigt und sagt: "Es ist ein Schritt in eine neue Normalität. Veranstaltungen werden wohl nie mehr so sein, wie sie früher einmal waren." Beim Filzteichlauf hatten die 64 Starter die Wahl, entweder 2,5 oder 5 beziehungsweise 10 Kilometer zulaufen und das auf einem Rundkurs von 2,5 Kilometern.

Den langen Kanten über 10 Kilometer hat bei den Männern Tino Anwand von Traktor Albernau in 37:08,23 Minuten für sich entschieden. Bei den Frauen war über diese Distanz Lydia Schneider vom SV Burkhardtsgrün die Schnellste in einer Zeit von 42:56,15 Minuten. Über die 5 Kilometer hat Marcel Staudacher vom Treuener LV den Sieg erlaufen. Seine Zeit: 19:48,78 Minuten. Die schnellste Frau, Maja Schmidt vom Läuferbund Schwarzenberg, kam knapp hinter ihm ins Ziel nach 19:49,72 Minuten. Über 2,5 Kilometer dominierte Michael Popp vom Team Kannegießer Aue GmbH mit 11:14,76 Minuten und bei den Frauen kam Helena Victoria Schneider vom Läuferbund Schwarzenberg nach 11:54,08 Minuten als Erste ins Ziel.

Schulmeisterschaft als Teamevent

Ebenfalls am Filzteich sind gestern dann die Erzgebirgischen Schulmeisterschaften ausgetragen worden. Wie Carsten Schmidt sagt, sind alle 28 gemeldeten Schulklassen auch angetreten. In Summe waren über 130 Schüler eingebunden. "Bei den Schulmeisterschaften kommt es nicht darauf, an, wer der Schnellste ist, sondern vielmehr auf den Zusammenhalt im Team", so Schmidt. Die Meisterschaft hat man trotz Dauerregen und kühlen 16 Grad durchgezogen. Carsten Schmidt sagt abschließend: "Wir fangen jetzt nach und nach wieder an zu planen vor allen die Sportsaison im kommenden Jahr in der Hoffnung, dann unter normalen Bedingungen agieren zu können." Alle Ergebnisse beider Veranstaltungen unter: www.filzteichlauf.de

 

----



Prospekte & Magazine