Grand Prix in Eibenstock

Minigolf Gastgeber kommen auf Platz 3

Eibenstock. 

Beim Eibenstocker Grand Prix 2012 haben sich die Gastgeber vom MGV Eibenstock gut verkauft und in der Mannschaftswertung hinter Berlin und Leipzig auf Rang drei platziert. In der Einzelwertung hat Stephanie Koch das beste Ergebnis in der Mannschaft erzielt. Die 27-Jährige schaffte es in der Kategorie Damen auf den zweiten Platz. Bei den Herren holte Mike Richter Rang drei für den MGV Eibenstock und bei den Senioren männlich II schaffte es Wolfgang Koch auf Platz vier. Fürs Eibenstocker Team ist das Grand-Prix-Turnier immer der krönende Saison-Abschluss. "Zu Hause setzt man sich stellenweise zu sehr unter Druck und hat zu hohe Erwartungen. Man kennt die Bahnen und doch läuft es nicht immer so, wie man sich das vorstellt", beschreibt Wolfgang Koch das Heimspiel-Phänomen. Auswärts sei das völlig anders. Beim Grand Prix haben sich die besten Minigolfer aus ganz Deutschland und Österreich gemessen. Darunter Deutsche Meister, Deutsche Vizemeister, zu denen auch Stephanie Koch gehört und Deutsche Jugendmeister - insgesamt waren bei diesem, vom Niveau her hochangesiedelten Turnier, zwölf Mannschaften am Start.