• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Große Auftritte für die Kleinen

Freizeit Junge Leute formen ihre Persönlichkeit beim Tanzen

In der Tanzschule Karo Dancers in Bad Schlema haben schon ganz Kleine große Auftritte. Regelmäßiges Training in der Gemeinschaft des Vereins, das Einfügen in die Gruppe und das Harmonieren miteinander formen die Kinder und Jugendlichen. Das Tanzen stärkt nicht nur Bewegungsapparat, Kondition und Kraft, sondern regt auch die Sinne an und fördert die Persönlichkeitsentwicklung. Besonders für die Kleinsten ist die Aufregung immer groß, wenn Einstudiertes auf der Bühne gezeigt wird. Vor diesem Hintergrund haben die Karo Dancers jetzt eine große Aufgabe gemeistert. Insgesamt 35 Tänzerinnen und Tänzer des Bad Schlemaer Vereins waren in das Showprogramm "euphorieA" eingebunden. Die Gemeinschaftsproduktion der Laser Event Company Eibenstock und des Kulturhauses in Aue kam beim Publikum an. Zu erleben war ein Mix aus Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik sowie Licht- und Lasereffekten.

Als Stargäste standen Nica und Joe auf der Bühne. Das Gesangsduo landete 2011 bei der Castingshow X-Faktor auf dem dritten Platz. Einige der Karo Dancer haben die Beiden bei ihrem Auftritt tänzerisch begleitet. Außerdem standen die Tänzerinnen mit den Akrobaten von den Fliegenden Sachsen aus Zwickau auf der Bühne. Die harte Arbeit im Training hat sich gelohnt. Bei den Kindern und Jugendlichen schaute man in strahlende Gesichter. Katrin Rosenkranz, Leiterin der Tanzschule, sagt: "Für uns ist es sehr gut gelaufen. Wir haben durchweg positive Resonanz bekommen. Den Kindern hat es Spaß gemacht." Einige der Show-Elemente waren Premieren, die perspektivisch noch einmal zu sehen sein werden. rw