• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Große Silberstrom-Party Filzteichfest ist abgesagt

Event Stadtwerke Schneeberg wollen 2022 Highlights nachholen

Schneeberg. 

Schneeberg. Die Große Silberstrom-Party Filzteichfest mit Silberstromers Riesengaudi am Filzteich in Schneeberg wird es auch dieses Jahr nicht geben.

Nachdem man den Termin verschoben hatte auf den 20. bis 22. August, hat man sich jetzt seitens des Veranstalters, der Stadtwerke Schneeberg, entschlossen, das Event abzusagen. Wie Stadtwerke-Geschäftsführerin Janice Kaiser sagt, bedauere man es zutiefst, den 30. Geburtstag der Stadtwerke, nicht groß und gemeinsam mit Gästen feiern zu können. Man wünsche sich, dass man im kommenden Jahr zum Filzteichfest, die Highlights nachholen kann. In diesem Jahr sehe man sich außer Stande, die bekannte Qualität und Tradition des Filzteichfestes auch nur ansatzweise abzusichern.

Man rechnete mit erheblichen Wartezeiten

In den letzten Wochen ist mit Hochdruck an der Umsetzung von strengen Hygiene- und Schutzbestimmungen gearbeitet worden aufgrund der Corona-Situation und man hat ein allen Anforderungen gerecht werdendes Hygienekonzept erstellt. Die Konzerte und Shows unter der Bühnenüberdachung, sowie die Lasershow mit Feuerwerk, wären nur mit Mund-Nasenschutz erlebbar gewesen, denn das Tragen eines solchen ist auch bei einer geringen Inzidenz bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes verpflichtend.

Das war nur ein Punkt, auch im Bereich der geplanten 30 Hüpfburgen hätte es coronabedingte Einschränkungen gegeben, wie eine maßgebliche Limitierung der Personenanzahl, was mit erheblichen Wartezeiten verbunden gewesen wäre.



Prospekte & Magazine