Grünhain-Beierfeld: Riesiges Hakenkreuz auf Straße geschmiert

blaulicht Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in Verbindung mit Sachbeschädigung

Grünhain-Beierfeld. 

Grünhain-Beierfeld. Im Einmündungsbereich Am Bockwald/An der Dürre Schönberg haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein über zwei Meter großes Hakenkreuz auf den Asphalt geschmiert.

 

Weitere kleinere verfassungsfeindliche Symbole

Zudem sind noch zwei kleinere derartige Symbole sowie Zahlen- und Buchstabenkombinationen aufgebracht worden. Die Entfernung der Schmierereien wurde veranlasst. Die Polizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in Verbindung mit Sachbeschädigung.

 

Rassistische Graffiti auch in Bad Schandau

Auch in Bad Schandau haben Unbekannte am Freitagabend eine rassistische Parole auf einen Pfeiler der Elbbrücke gesprüht. Neben dem Schriftzug mit drei Metern Breite brachten die Täter mehrere Ziffern an. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion