• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Grunderneuerung der Busbucht in Sehma

Baustelle Bushaltestelle wird einige Meter vom Kreuzungsbereich weg verlegt

Sehma. 

Sehma. Wenn es in den nächsten Tagen zunehmend wärmer wird, schießen auch Baustellen in der Region wieder aus dem Boden. So auch auf einem weiteren geplanten Bauabschnitt auf der Hauptstraße im Sehmatal. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Karlsbader Straße im Ortsteil Neudorf mit einer neuen Asphaltdecke versehen.

Halbseitige Straßensperrung

Am Montag nun wurde damit begonnen im Ortszentrum von Sehma am Blumengeschäft auf der Karlsbader Straße die Busbucht in einem Bereich von rund 100 Metern zu erneuern. Die Haltestelle rückt damit vom Knotenpunkt Kreuzungsbereich einige Meter nach unten. Damit verbunden sind in dem Bereich neues Kopfsteinpflaster, neue Porte, Palisaden und Straßenbeleuchtung. Es wurde eine halbseitige Straßensperrung mit Ampelbetrieb eingerichtet. Wie lange die Bauarbeiten andauern, kann derzeit noch nicht genau gesagt werden.