• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Westsachsen

Grundschüler freuen sich über frisch sanierte Schule

Bildung Millionenprojekt in Lauterbachern fertiggestellt

Lauterbach. 

Lauterbach. Für die Lauterbacher Grundschüler hat das Schuljahr mit einem Paukenschlag geendet. Sie sind in ihre frisch sanierte alte Schule umgezogen. Wobei von alt gar nicht mehr die Rede sein kann. Sie präsentiert sich vor allem in ihrem Inneren in einem komplett neuen Outfit. Die Räume sind farblich neu und nach den modernsten Anforderungen ausgestaltet.

Etwa 1,4 Millionen Euro sind in diese Maßnahme investiert worden. Rund 70 Prozent davon stammen aus Fördertöpfen. Eigentlich sollte der Umzug schon bis zu den Halbjahreszeugnissen erfolgen. Allerdings verzögerte sich der Bau unter anderem weil das Dach viel stärker geschädigt war als angenommen.

Der Unterricht des vergangenen Schuljahres fand bis kurz vor seinem Ende in einer ausgedienten Schule statt. Diese befindet sich im Marienberger Ortsteil Gebirge und wurde dafür extra vorgerichtet. Nun steht sie wieder leer. Ein Nachnutzungskonzept gibt es bislang nicht.



Prospekte