• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Grundschule des Friedens in Neuwürschnitz eröffnet Spielplatz

Schule Kinder freuen sich über neue Spielmöglichkeiten

Neuwürschnitz. 

Neuwürschnitz. Am Dienstag, dem 22. September, wurde der neue Spielplatz in der Grundschule des Friedens in Neuwürschnitz feierlich eröffnet. Für Spielspaß sorgen von nun an zusätzlich zu den bestehenden Spielmöglichkeiten ein Großspielgerät mit Rutsche, eine Doppelschaukel, ein Trampolin und eine Stehwippe.

Zudem erfolgte im Rahmen der Baumaßnahmen, die während der Sommerferien durchgeführt wurden. ein Zaunneubau und ein Rollraseneinbau rings um die neuen Spielgeräte. Im Rahmen der Erneuerung des Spielbereichs im Schulhof der Grundschule dürfen sich die 216 Schüler nun auch über eine Umgestaltung des Schulgartens und des Grünen Klassenzimmers freuen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 90.000 Euro. Seit 2014 wurden bereits 950.000 Euro in die Grundschule investiert, um einen Anbau mit neuen Klassenzimmern zu errichten, neue Brandschutzmaßnahmen und Sanierungsarbeiten durchzuführen, eine neue Heizungsanlage einzubauen oder auch Mobiliar anzuschaffen.