Gute Ausbildung für die Zukunft

Bildung Azubi-Fachtag gab Einblicke in spannende Themen

Annaberg-B. 

Er war interessant und kam bei den jungen Leuten gut an: Der 4. Azubi-Fachtag der Altenpflege in der Gemeinnützigen Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH (WPA).

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege, der jährlich am 12. Mai stattfindet, waren Altenpflegeschüler mehrerer Altenpflegeschulen aus Annaberg Buchholz sowie Chemnitz eingeladen. Kaum eine andere Branche in der Region benötigt bereits heute so viele gut ausgebildete Fachkräfte, wie die Altenhilfe. Zukunftsprognosen gehen von einem weiter steigenden Bedarf aus.

Die angehenden Altenpfleger, die zum Fachtag eingeladen sind, bekommen vor Ort die Möglichkeit eine interessante Vortragsreihe zu aktuellen Fachthemen zu besuchen. "Der Azubi-Fachtag soll eine Plattform zum Austausch für die Fachkräfte von morgen sein. Damit wollen wir den Schülern einen Mehrwert bieten, um ein stückweit über Schule und Praxis hinauszugehen", meint Hannah Lorenz vom Personalmanagement der WPA.