Gute Stimmung übertrifft alle Erwartungen

Veranstaltung Knapp 3.000 Besucher zum Börnicher Oktoberfest

gute-stimmung-uebertrifft-alle-erwartungen
Martin Trinks und Andy Richter leiteten die Organisation. Foto: Bauer

Börnichen. Über das bisher schönste Börnichener Oktoberfest haben sich am vergangenen Samstag die Veranstalter vom Jugendclub "Börnschen United" sowie knapp 3.000 Besucher gefreut. "Das ist nicht nur unsere eigene Einschätzung. Auch von vielen Gästen kam das Feedback, dass die Stimmung diesmal kaum zu übertreffen war", sagt Organisationsleiter Martin Trinks, der die tolle Atmosphäre in erster Linie auf den tollen Auftritt der Band "Sicherheitshalbe" zurückführte.

Nachdem "De Drebachtaler" einen schönen Auftakt hingelegt hatten, sorgten die Musiker aus Baden-Württemberg bis weit nach Mitternacht für eine prall gefüllte Tanzfläche. Weil sich nie wirklich eine Pause bot, verzichteten die Veranstalter diesmal sogar auf kleinere Wettbewerbe wie das Maßkrugstemmen.

8. Auflage glänzt mit beeindruckendem Flair

"Wir sind da sehr flexibel. Diesmal lief es einfach so super, dass wir die geile Party nicht unterbrechen wollten", erklärt Trinks, der mit seinen zahlreichen Helfern dennoch alle Hände voll zu tun hatte. "Vom Strom über die Security bis zum Ausschank hat alles reibungslos funktioniert", freute sich der Jugendclub-Vorsitzende über eine Veranstaltung ohne Zwischenfälle.

Ein Grund für die positive Resonanz war auch die akribische Vorbereitung, denn die Börnichener hatten das Festzelt wieder mit viel Liebe zum Detail geschmückt - von Festgirlanden und Sprüchen unterm Zeltdach bis hin zu den blau-weißen Decken der 150 Biertisch-Garnituren. Bis nach 2 Uhr freuten sich Gäste jeden Alters über das beeindruckende Flair und die mitreißende Musik.