• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Händler lockten mit dem besonderen Etwas

Einkaufserlebnis Lichternacht zog Hunderte in die Annaberger Innenstadt

Annaberg-B. 

Annaberg-B. "Die Lust an geheimnisvollen Botschaften im gestalterischen Überschwang", das ist das Credo der Stadtboutique in Annaberg-Buchholz. Auch zur 7. Lichternacht hatte sich Chefin Katrin Frohberg (l.) etwas Spezielles ausgedacht. Zum Vergnügen der Besucher setzte man hier Apfelpunsch und Glühwein an. Das kühle Wetter passte auf jeden Fall dazu. Außerdem ging es in der Stadtboutique weihnachtlich zu.

Kürbisse verzauberten die Stadt

"Die Lichternacht ist unser Start in die Weihnachtswelt", so die Chefin. Auch die diesjährige war wieder ein voller Erfolg. Bereits vor Beginn um 17 Uhr füllten sich die Straßen und Gassen der Annaberger Innenstadt. Das einzigartige Einkaufserlebnis mit beschaulicher Beleuchtung von Kürbissen und Lichterketten, verführte zum Bummel. Jedes der teilnehmenden Geschäfte hatte sich etwas Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto "Kürbisse verzaubern die Stadt" boten die Händler der Altstadt zusammen mit dem Werbering Annaberg einen Einkaufsbummel der anderen Art, und das bis 22 Uhr.

Das genossen auch Susann und Michel Hausmann. Das Pärchen schwärmte: "Es sieht alles so gemütlich aus. Die Händler haben sich richtig viel Mühe gegeben."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!