Handwerk steht im Fokus

arbeit Westerzgebirgische Leistungsschau in Schneeberg

handwerk-steht-im-fokus
Bürgermeister Ingo Seifert ist froh, die Westerzgebirgische Leistungsschau in Schneeberg zu haben. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Die Stadt ist Gastgeber für die zweite Westerzgebirgische Leistungsschau. So werden sich am Samstag von 11 bis 17 Uhr Handwerk, Gewerbe und Produzenten aus der Region auf dem Schneeberger Marktplatz präsentieren.

In Summe sind es 39 Aussteller. Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert: "Das Handwerk soll in diesem Jahr im Fokus stehen und da ist Schneeberg mit knapp 300 Handwerksbetrieben ein guter Ort, diese Leistungsschau durchzuführen.

Es ist für die Betriebe immens wichtig, einfach zu klappern." Zum Thema Nachhaltigkeit sagt Seifert: "Es ist eine Hoffnung, dass es gelingt, junge Leute wieder mehr auf das Handwerk aufmerksam zu machen und vielleicht den einen oder anderen für so einen Beruf zu begeistern und damit die Grundlage zu schaffen, dass der Wegzug junger Leute ein stückweit eingedämmt wird." Als Ausrichter der Leistungsschau tritt Schneeberg in die Fußstapfen der Stadt Aue, wo letztes Jahr die Premiere stattgefunden hat.