Handwerkskunst - Kreativität steckt in allen Hölzern

Böttcherei Gebrüder Bach aus Stollberg erklären ihr Handwerk

handwerkskunst-kreativitaet-steckt-in-allen-hoelzern
Christian Bach zeigt Serafine die Kunst der Böttcherei. Foto: Leischel/Archiv

Stollberg. Die Zwönitzer Holzgestalter Michael und Christian Bach gehören seit vielen Jahren zum Bild des Stollberger Altstadtfestes auf dem Handwerkermarkt. Im schattigen Marienpark zeigen sie diesmal wieder, wie viel Kreativität im Werkstoff Holz steckt.

Nicht nur Kunst sondern auch nützlich

Neben anschaulichen Schnitzereien und Drechseleien brachten sie im letzten Jahr eine breite Palette von Waren der Haushaltböttcherei mit. Darunter zum Beispiel Pflanz- und Blumenkübel, Holzziergefäße in allen Formen, Bottiche wie Holzeimer, und Holzwannen, wie sie früher von den Hausfrauen beim Wäschewaschen benutz wurden.

Da kann man noch was lernen

Dazu gaben sie auch Anschauungsunterricht, wie eine solche Wanne hergestellt wird. "Um die Kreativität im Holz zu wecken, muss man nur den überflüssigen Werkstoff entfernen oder vorhandene Einzelteile sinnvoll wieder zusammensetzen", schmunzeln die beiden Holzgestalter.