Happy End für "Bruchpilot"

Rettung Verletzer Zeisig aus Geyersdorf wieder wohlauf

happy-end-fuer-bruchpilot
Michael Hunger hat einen Neuzugang, diesmal einen Winzling - ein Zeisig Foto: Thomas Fritzsch

Geyersdorf. Michael Hunger hat seit letztem Wochenende wieder einen Wildvogel in Pflege. Nachdem der Tierfreund vergangenen Winter bereits einem verletzten Graureiher wieder auf die Beine half, ist es diesmal ein Winzling - ein Zeisig.

Den hat man auf der Geyersdorfer Hauptstraße geborgen. Nach der Information einer Geyersdorferin lag er verletzt, flugunfähig und benommen dort. Michael Hunger vermutet, dass "Bruchpilot", wie er ihn taufte, nach einem Unfall mit einem Fahrzeug die Kopfverletzung davontrug.

Derzeit ist er bei ihm in Pflege. Er hat sich dafür einem Vogelkäfig organisiert. Michael Hunger: "Ich habe ihn gleich Bruchpilot genannt wie ich ihn dort so hilflos liegen sah und sich nicht mehr rührte. Ich habe mir vom Nachbarn einen Käfig geborgt. Er frisst und trinkt. Bruchpilot ist wieder mopsfidel - Ich denke, morgen werde ich ihn wieder in die Freiheit entlassen."