Hartenstein: 64-Jähriger klemmt Fußgänger bei Einparkversuch ein

Blaulicht Der Fahrer war scheinbar alkoholisiert

Hartenstein. 

Der Fahrer (64) eines Opel Corsa bremste beim Einparken zu spät. Das Fahrzeug fuhr auf den Gehweg. Dort klemmte er einen Fußgänger (64) zwischen seinem Auto und den Sitzbänken ein. Beide Beteiligten wurden verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer einen Atemalkoholwert von 0,72 Promille festgestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.