• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hauptwasserleitung geplatzt: Zwönitzer Anwohner ohne Trinkwasser

Wasserversorgung Havarie am Sonntagcormittag

Zwönitz. 

Zwönitz. Am Sonntagvormittag ist es in Zwönitz auf der Kühnhaider Straße zu einer Havarie gekommen. Ersten Angaben zufolge platzte die Trinkwasserleitung auf der Kühnhaider Straße/ Ecke Lößnitzer Straße. Daraufhin wurde die Straße sowie mehrere Keller überflutet. Die Feuerwehr Zwönitz kam zum Einsatz. Die Kameraden öffneten Gullys und pumpten das Wasser ab. Im Einsatz waren zirka15 Kameraden. Ebenfalls kam der Havariedienst der Wasserwerke zum Einsatz. Die Straße wird nun aufgebaggert um an die Leckage vorzudringen. Wie lang diese Arbeiten dauern und wie viele Haushalte tatsächlich betroffen sind ist unklar. Derzeit sind Anwohner ohne Trinkwasser.