Heiße Phase beginnt: Veilchen testen gegen Dynamo

Fussball FC Erzgebirge Aue bereitet sich auf den Saisonstart vor

Aue. 

Aue. Nachdem Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue mit 3:0 das Testspiel gegen die 2. Mannschaft des FC Bayern München gewonnen hat, schauen die Lila-Weißen auf einen weiteren Testspiel-Kracher voraus. Am kommenden Samstag 14 Uhr testen die Erzgebirger gegen Dynamo Dresden. Die Kicker aus der sächsischen Landeshauptstadt hatten in der vergangenen Saison den Klassenerhalt nicht geschafft und treten in den kommenden Spielzeit in der 3. Liga an.

In der vergangenen Woche im Spiel gegen Bayern München II trafen Philipp Zulechner, Calogero Rizzuto und Sascha Härtel nach dem Seitenwechsel für die Auer. Das Spiel fand im Bamberger Fuchsparkstadion unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Derweil steht auch fest, dass die Veilchen in der ersten Runde des DFB-Pokals am 12. September 2020 (Samstag) auf den SSV Ulm 1846 treffen. Anstoß in Ulm ist 18.30 Uhr. Die genauen Termine hat der DFB vor ein paar Tagen veröffentlicht. Ulm hatte am 22. August das Landespokalfinale des Württembergischen Fußball-Verbandes gegen die TSG Balingen mit 3:0 gewonnen. Damit tritt der Verein im DFB-Pokal an.