Heizöltanks Zeit für einen Check

Auch wenn es in aktuell Deutschland immer noch keine staatlich verordnete Überprüfungspflicht für die Anlagen gibt, sollte die private Öltankanlage mindestens alle fünf Jahre oder nach einer wesentlichen technischen Änderung fachmännisch überprüft und untersucht werden.

Raten die Fachleute dann zu einem Tankaustausch, kann sich der Hausbesitzer über die umfangreichen Vorteile einer neuen, modernen Anlage freuen: Zum einen hat man mehr Platz im Heizungskeller aufgrund der geringeren Aufstellfläche, zum anderen mehr Sicherheit durch doppelwandige Kunststoffwände und zu guter Letzt gibt es keinen lästigernÖlgeruch mehr im Kellergeschoss.