• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Helfer-Herzen gewinnen

Verein Kinderhilfe Lichtenstein engagiert sich

Lugau/Lichtenstein. 

Lugau/Lichtenstein. Die Kinderhilfe Lichtenstein informierte am 20. September im Lugauer Paletti Park über ihre Vereinsarbeit. "Seit zehn Jahren pflegt unser Verein mit dem dort ansässigen dm-Markt eine fruchtbringende Partnerschaft. Wir waren mit einigen unserer Vereinsmitglieder vor Ort und zeigen den Kunden, mit welchen Initiativen sich der Verein um die Kinder aus einkommensschwachen Familien und Kindern aus anderen Kulturkreisen kümmer", sagte die Vorsitzende Ute Hoch.

Die mehr als 80 Vereinsmitglieder arbeiten allesamt ehrenamtlich und finanzieren ihre Vereinsarbeit über Spenden und Einnahmen aus Eigeninitiativen. "Mit Unterstützung unserer Aktion Helfer-Herz durch die dm-Märkte gibt es für die Lebenshilfe Lichtenstein wieder eine kleine Finanzspritze", bekräftigten Ruth Mehnert und Harald Raschke vom Verein.

"Alle mitnehmen und keinen zurücklassen"

Im Paletti Park traten sie mit einem anderen Verein auf, zeigten ihre Leistungspalette unter dem Vereinsmotto "Alle mitnehmen und keinen zurücklassen" vor. Wer die Herzen der Kunden bei der Abstimmung erobern konnte, für den bedeuteten die Stimmen für den Verein bares Geld. "Am 4. Oktober erwarten wir den Besuch einer Kindergruppe aus Weißrussland und am 11. Oktober sind wir von 10 bis 18 Uhr beim Töpfer-Trödelmarkt im Lichtensteiner Auersberg-Center vertreten. Dort können die Besucher beim Stöbern von selbst gefertigter Industriekeramik und ausgewähltem Porzellan etwas mitnehmen und für eine Spende wird die Ware den Besitzer wechseln", sagte Ute Hoch.



Prospekte