• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Heute: Webseminar zum Thema Vorsorgevollmacht

Vollmacht Experten geben Tipps im digitalen Vortrag

Aue. 

Aue. Die Verbraucherzentrale Sachsen startet heute in der Zeit von 18 bis 19:30 Uhr mit einem kostenfreien Webseminar zum Thema Vorsorgevollmacht. Im Rahmen des digitalen Vortrags möchte man wesentliche Fragen klären und den Teilnehmern wichtige Tipps mit auf den Weg geben. Anhand von Beispielen und Formularen wird auch erklärt, wie Vorsorgevollmachten erstellt und typische Fallstricke vermieden werden können.

Wie man für den Ernstfall richtig vorsorgt? Diese Frage beschäftigt viele Verbraucher und gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie befassen sich auch viele Menschen mit Fragen rund um den eigenen Gesundheitszustand. Doch was passiert eigentlich, wenn man selbst oder auch ein Angehöriger im Krankenhaus liegt und nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen? Susann Sperling, Referentin im Projekt Wirtschaftlicher Verbraucherschutz bei der Verbraucherzentrale Sachsen weiß aus Erfahrung, dass dann nicht nur der medizinische Bereich relevant ist, sondern auch ganz Alltägliches zum Thema wird - wie Versicherungsangelegenheiten, fällige Rechnungen, das Abholen von Päckchen in der Postfiliale und Ähnliches.

An dem Punkt sei eine Vorsorgevollmacht empfehlenswert. Damit können Verbraucher individuell regeln, wer sie vertreten soll und in welchen konkreten Angelegenheiten. Eine Vorsorgevollmacht erlaubt es der bevollmächtigten Person im Ernstfall rechtliche und finanzielle Angelegenheiten zu übernehmen. Es sei ein weit verbreiteter Irrtum, dass Ehepartner und Kinder dazu automatisch berechtigt sind, sagt Sperling.

Das Team der Auer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen steht Verbrauchern mit Rat und Tat zur Seite. Auch wenn aktuell keine persönlichen Vor-Ort-Beratungen stattfinden, so sind die Verbraucherschützer dennoch erreichbar - per Telefon unter: 03771-251000.

Information

Webseminar "Vorsorgevollmacht - vorbereitet für den Ernstfall" heute in der Zeit von 18 bis 19:30 Uhr. Anmeldung unter: www.edudip.com/de/webinar/vorsorgevollmachtvorbereitet-fur-den-ernstfall-23022021/959030