• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Hier entsteht der höchstgelegene Kreisverkehr Ostdeutschlands

Verkehr Das "Dach Sachsens" in Oberwiesenthal ist derzeit eine Baustelle

Oberwiesenthal. 

Oberwiesenthal. Auf dem Dach Sachsens, dem Fichtelberg-Plateau, herrscht seit Ende April Hochbetrieb. Es entsteht auf 1214 Meter Ostdeutschlands höchstgelegener Kreisverkehr. Die Straßenbaumaßnahme soll den ankommenden und abfahrenden Verkehr beruhigen. Denn wenn dort Hochbetrieb herrscht, gibt es einen regelrechten Ansturm von Pkws und Reisebussen. Die Baumaßnahme bringt eine Vollsperrung der Auffahrt für den Verkehr mit sich. Doch weiterhin kann man den Parkplatz am Fuß des Fichtelberges nutzen.

 

Wanderwege weiterhin nutzbar

 

Auf den ausgeschilderten Wanderwegen gelangen Besucher vom Kurort Oberwiesenthal zu Fuß auf den Berggipfel. Gleichzeitig stehen sowohl die Fichtelberg-Schwebebahn als auch die Sessellifte zur Verfügung. Die Baumaßnahme soll weitestgehend vor dem Männertag abgeschlossen sein.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!