Hier kann jeder zum Rallye-Fahrer werden

Veranstaltung 46. Stollberger Orientierungsfahrt am 12. Mai

hier-kann-jeder-zum-rallye-fahrer-werden
Wer will einmal in den Rallyesport einsteigen? Foto: Thomas Fritzsch

Stollberg. Am 12. Mai schlagen die Herzen der Rallyesport-Freunde wieder höher. Denn dann startet die 46. Stollberger Orientierungsfahrt vom Hauptmarkt über die Greifensteine in Ehrenfriedersdorf, Augustusburg, Flöha und Einsiedel. Ziel der Erzgebirgs-Reise ist dann wieder Stollberg.

Jeder kann mit jedem Auto mitmachen

Mitmachen kann jeder, der gern Auto fährt und sich auch mal eine kurze Sprintprüfung sowie Geschicklichkeitsparcours mit Slalom uns Rückwärts-Einparken zutraut. Dies findet natürlich auch aufgesperrten Plätzen und Straßen statt.

Ein Fahrerteam besteht immer aus einem Fahrer und einem Beifahrer. Jedes Team erhält außerdem kurz vor dem Start ein Bordbuch, um der Fahrstrecke folgen zu können. Es wird Kontrollstellen geben, die das Einhalten der Strecken überwacht.

Grundsätzlich ist jeder Pkw im Sinne der Straßenverkehrsordnung für die Rallye zugelassen, außer die mit rotem Kennzeichen. Je nach Hubraum des Autos wird dann in drei Klassen eingeteilt.

Mehr Infos gibt es unter www.msc-stollberg.de.