Hier steppt der Bär drei Tage lang

Event Verkaufsoffener Sonntag lädt zum Shoppen ein

Bereits zum 21. Mal steigt in diesem Jahr das "Buchholzer Oktoberfest" mit buntem Markttreiben, Musik und Sport, Karnevalsprogramm und einem Gaudi-Wettkampf. Mit all dem stehen vom kommenden Freitag bis Sonntag drei Tage lang Stimmung, Spaß und gute Unterhaltung im Mittelpunkt. Der Startschuss fällt am Freitag um 19.30 Uhr mit dem Auftakt durch Oberbürgermeister Rolf Schmidt. Danach heizt die beliebte Oldie-Live-Band aus Leipzig den Besuchern des Festzeltes kräftig ein. Oldies, aktuelle Hits, Gaudi und tolle Musik erklingen bis nach Mitternacht zum Jahrmarktstanz. "Am Samstag beginnt um 12 Uhr das bunte Markttreiben", informiert Stadtsprecher Matthias Förster und erklärt weiter: "Rund um den Rathausplatz präsentieren zahlreiche Händler ein breit gefächertes Angebot. Action und Spaß am Feuerwehrdepot ist von 11 bis 17 Uhr bei einer Schau- und Löschübungen der Jugendfeuerwehr Buchholz angesagt." Ab 13 Uhr beginnt der Musik- und Familiennachmittag mit den Original Crottendorfern. Mit Sport, Tanz und Aerobic sorgt der TSV 1847 Buchholz für Begeisterung und anschließend darf man sich auf eine Schlagerparade und die große Festzeltparty mit stimmungsvollen Klängen der Steinbacher Schalmeien freuen. Ab 20 Uhr strapaziert der ABC-Carnevalsverein mit seiner Show die Lachmuskeln und zünftig wird es mit dem schon traditionellen Wettkampf "Buchholzer Löwe". Partytime und Jahrmarktstanz mischen bis nach Mitternacht das Treiben auf. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem musikalischen Festgottesdienst zum Kirchweihfest in der Katharinenkirche. Um 11 Uhr startet wieder das bunte Markttreiben. Außerdem laden regionale Geschäfte und andere Anbieter zum verkaufsoffenen Sonntag auf die Karlsbader Straße sowie ins Festgelände ein. Erneut gibt es auch wieder einen Kinder-Trödelmarkt. Am Nachmittag bieten das Bergmusikkorps "Frisch Glück" und das Duo Sadler beste Musik und einen Strauß beliebter Melodien. Spannend wird es um 17.30 Uhr. Dann werden die Gewinner des diesjährigen "Buchholz-Rätsels" bekannt gegeben. Auch diesmal gibt es Preise für all jene zu gewinnen, die ihre Stadt gut kennen. ru/pm