Hier wurde die erste Tiertafel eröffnet

Spende In Olbernhau werden die Haustiere armer Menschen versorgt

hier-wurde-die-erste-tiertafel-eroeffnet
René Löschner füllt Portionen Hundetrockenfutter ab. Foto: Jan Görner

Olbernhau. In der Olbernhauer Bahnhofstraße 1 gibt es jetzt eine Tiertafel. Das Prinzip ist das gleiche wie bei den landläufigen Tafeln. René Löschner sammelt Futterspenden für alle Haustiere und setzt Geldspenden für den Kauf von Futter ein, um es günstig an arme Tierhalter abzugeben.

Erfahrungen am eigenen Leib brachten ihn auf die Idee. Selbst schwerstbehindert wusste er vor allem am Monatsende oft nicht, was er seinem Hund zu fressen geben sollte. Die Tiertafel soll Menschen wie ihm helfen. Seine ersten Kunden sind am Donnerstag Siegfried und Cornelia Böhm gewesen.

Alle Tiere sollen hier Futter bekommen können

Für sie ist die Einrichtung eine große Erleichterung. Hier bekommen sie in einer Wochenration täglich eine Mahlzeit für ihre Mischlingshündin Leila zu einem Preis von insgesamt 1,50 Euro. René Löschner weiß, dass gerade Altersarmut im Erzgebirge ein immer größer werdendes Problem ist. Die Tiertafel bietet Hunde- und Katzenfutter. Mittlerweile haben sich auch Reptilienhalter zu Spenden bereiterklärt. Vogel- und Nagerfutter möchte er ebenfalls noch auftreiben.

Auch Personen mit kurzfristigen Schwierigkeiten werden hier unterstützt

Um die Tiertafel tatsächlich nur Bedürftigen zugänglich zu machen, bittet er seine Kunden mit entsprechenden Dokumenten ihre Bedürftigkeit nachzuweisen. "Ich mache mir da keine Kopie davon und speichere auch nichts ab. Es reicht, wenn mir meine Kunden das zeigen", so René Löschner. Auch, wer kurzfristig wegen eines Unfalls oder anderen Problemen in Schwierigkeiten gekommen ist, wird an der Ladentür nicht abgewiesen.

Geöffnet ist sie derzeit donnerstags von 10 bis 12 Uhr in der Bahnhofstraße 1 in Olbernhau. Steigt der Bedarf, dann wird es zusätzliche Öffnungszeiten geben. Wer Spenden abgeben möchte, kann diese täglich in der im selben Gebäude befindlichen Postfiliale hinterlegen.