• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hilfe für den kleinen Mailo

BENEFIZ Konzert mit der Band "Saitensprung" am 13. Juli in Grünhain

Grünhain. 

Grünhain. Am 13. Juli gestaltet die Band "Saitensprung" aus Grünhain gemeinsam mit der FFW Grünhain, der Stadt Grünhain- Beierfeld und vielen Helfern aus Vereinen und privatem Engagement im Feuerwehrdepot Grünhain einen Benefiz-Konzert-Tanzabend. Sämtliche Erlöse kommen dem kleinen Mailo Ott aus Grünhain zugute, der am sehr seltenen "CASK-Syndrom" leidet.

Sechs Euro Eintritt für den guten Zweck

Konkret benötigt die Familie dringend ein speziell ausgestattetes größeres Fahrzeug, welches rein aus Spendengeldern finanziert werden muss. Das soll den Transport in die Kliniken erleichtern. ,"Wir freuen uns sehr dass unsere Aktion in Grünhain eine so breite Basis findet und wünschen uns viele Gäste. Sechs Euro beträgt der Eintritt bei guter Musik, Essen und Trinken für einen ganz konkreten, guten Zweck", sagt Band-Chef Detlef Schürer.

Die Band: "Saitensprung" feiert in diesem Jahr ihr 35- jähriges Bestehen, ist beheimatet in Grünhain und häufig unterwegs auf Stadt- und Feuerwehrfesten oder Tanzabenden. Eingängige und bekannte Covermusik ist ihr Markenzeichen, neuerdings auch mit Bläsersatz. So manch einer erinnert sich sicher noch an die große Pink- Floyd-Show "The Wall" im vorigen Sommer auf der Waldbühne Schwarzenberg mit über 2.000 Gästen, auch hier steckte "Saitensprung" unter dem Projektnamen "Floyd Dream" dahinter.



Prospekte