Hinauf zum Erzgebirgskamm

Eisenbahn Dampfschnupperfahrt nach Tschechien

hinauf-zum-erzgebirgskamm
Die Dampflok 52 8079-7. Foto: Strömsdörfer/PB AL

Schwarzenberg. Auf den Spuren der Schneeberger Bergmänner: Unter diesem Motto lädt der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde am 27. Mai ab 14 Uhr zu einer Dampfschnupperfahrt nach Tschechien ein. Direkt vom Festgelände der 25. Schwarzenberger Eisenbahntage aus zieht die Dampflok 52 8079-7 den VSE-Museumszug mit einem weiteren Zustieg im Bahnhof Schwarzenberg hinauf zum Erzgebirgskamm.

Viel Arbeit für das Maschinchen

Die Maschine muss sich mächtig ins Zeug legen, bevor der Zug den mit 902 m höchstgelegenen Bahnhof des Erzgebirges in Pernink (Bärringen-Abertham) erreicht. Hier können die Fahrgäste das Umsetzen der Lok an das andere Ende des Zuges beobachten und auch gut ein Erinnerungsfoto von der Reise aufnehmen.

Zurück geht die Fahrt bis nach Horní Blatná (Bergstadt Platten). Dort kann man das örtliche Museum besuchen und viel Interessantes zu den mit der Geschichte des Ortes eng verbundenen Schneeberger Bergleuten erfahren.

Vorverkauf

Die im Vorverkauf erworbene Fahrkarte gilt als Eintritt zu den 25. Schwarzenberger Eisenbahntagen (25.-28. Mai).