Historische Skitruhe nutzt jetzt Audio-Guides

Zukunft Selbstständiges navigieren durch 43 Stationen in verschiedenen Sprachen

Schönheide. 

Schönheide. Die Historische Skitruhe in Schönheide ist eine echte Schatzkammer für Wintersport-Fans. In den neuen Räumlichkeiten in der Oschatz-Villa hat alles seinen Platz gefunden und wird würdig präsentiert. Seitens des Vereins Historische Skitruhe geht man jetzt einen Schritt weiter mit der Einführung von Audio-Guides. Damit können sich Besucher selbstständig durch die Ausstellung navigieren und erfahren eine ganze Menge zu den Exponaten und den Sportler-Persönlichkeiten.

Die Vereinsmitglieder Wolfgang Weiß (vorn) und Jürgen Fichtner (hinten) haben die Audio-Guides, bei denen zwischen Erzgebirgisch, Deutsch, Englisch und leichter Sprache gewählt werden kann, getestet und sind begeistert. Eingebunden sind 43 Stationen plus Einführung und Abschluss, was in Summe eine Stunde Rundgang ergibt.