Holm Ludwig pflegt Erbe weiter

Workshop Neuer Lehrer für Kinder-Schnitzzirkel

holm-ludwig-pflegt-erbe-weiter
Holm Ludwig. Foto: Armin Leischel

Bermsgrün. Nach mehr als 20-jähriger Lehrtätigkeit im Dienst der erzgebirgischen Schnitzkunst geht Günter Lang in den wohlverdienten Ruhestand.

Schnitzkurs wird erhalten

"Wir wollen auch weiterhin vor Ort das Erbe des Bermsgrüner Schnitz-Urgesteins Harry Schmidt pflegen. Daher haben wir nichts unversucht gelassen, um den Schnitzkurs in Bermsgrün aufrecht zu erhalten. Und so übernimmt nun Holzbildhauer Holm Ludwig aus Lauter die Position als Mentor, die Günter Lang über so viele Jahre hinweg großartig ausgefüllt hat", sagt Simone Georgi, die Leiterin der Volkskunstschule.

Jeden Dienstag dreht sich von 16 Uhr bis 18 Uhr in der Schnitzerstube im Haus des Gastes (Schulstraße 11a) alles um Hölzer, Messer und die richtige Technik für Jungen und Mädchen ab etwa acht Jahren, mit oder ohne Schnitz-Erfahrung. Anmeldungen unter Tel. 03774 178673.