• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Holt die Geldbeutel raus: Shoppingnacht in Aue-Bad Schlema am 7. Oktober

regionalwirtschaft Innenstadthändler laden zum Shoppen, Bummeln und Verweilen

Aue. 

Aue. Es ist Shoppingnacht in Aue - die Innenstadthändler laden am Freitag in der Zeit von 18 bis 22 Uhr ein zum Shoppen, Bummeln und Verweilen.

Buntes Treiben auch außerhalb der Geschäfte

Die Akteure haben sich wieder einiges einfallen lassen und locken Besucher mit verschiedenen Aktionen. Nicht nur in den Geschäften können Besucher der Shoppingnacht auf Entdeckungstour gehen, es gibt auch in den Straßen und auf den Plätzen etwas zu erleben. Untermalt von DJ-Musik geht es auf dem Altmarkt um Kulinarisches.

Spezialitäten aus der Welt in der Martinpassage probieren

In der Martinpassage wird bereits ab 14 Uhr zu Kaffee und Kuchen eingeladen und zwischen 18 und 22 Uhr ist dort der Greizer Musikdirektor Ulrich Frigo zu Gast. Probiert werden können in der Passage deutsche, ungarische und auch italienische Weine. Auf der Schulbrücke in Aue ist auch wieder die Industrie- und Gewerbevereinigung Westerzgebirge präsent, die dazu einlädt, über den IGA-Handwerkermarkt zu schlendern und einen Eindruck davon zu gewinnen, welche Gewerke es in der Region gibt. Auch dort wird das Geschehen durch einen DJ musikalisch umrahmt.

Live-Musik am Postplatz mit den "Horseless Riders"

Live-Musik ist auf dem Postplatz zu erleben. Dort treten am Abend die "Horseless Riders" auf. Mediterranes gibt es im Feinkosthaus Matthes und das Bürgerhaus Aue bietet für Interessierte Hausführungen durch die Gantenberg-Villa an.

Neue Mode wird in der Inneren Schneeberger Straße präsentiert

In der Inneren Schneeberger Straße sind ab 19 Uhr drei Modenschauen geplant, wo seitens bei "Bodychic" und weiteren Akteuren aktuelle Trends in Sachen Herbst/ Winter live auf dem Laufsteg präsentiert werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!