• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Holzmarkt und Kirchweih

Kirmes Buntes Programm für die ganze Familie lockt nach Marienberg

Vom 4. bis zum 6. September wird in Marienberg Kirchweih mit dem traditionellen Holzmarkt auf dem Marktplatzt gefeiert. Umrahmt wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. Los geht es am Freitagabend um 22 Uhr mit einem Konzert der Red-Hot-Chili-Peppers-Cover-Band "Paprikacze". Am Samstag und Sonntag startet dann jeweils um 11 Uhr das Markttreiben. Geboten werden musikalische Umrahmung und Tanzdarbietungen durch verschiedenen Gruppen und Vereine, Handwerksvorführungen sowie Kreativ- und Bastelangebote. Am Samstag spielen im Festzelt um 13 Uhr die Big Band des Gymnasiums, um 15 Uhr die Bluegrass Band und um 16.30 Uhr de Chamtzer Bossn. Zum Kirmestanz spielt um 21 Uhr die Band Kristall auf. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Kirchweih und beginnt um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Marienkirche bevor um 11 Uhr wieder das Markttreiben beginnt, parallel dazu sorgen die Marienberger Blasmusikanten im Festzelt für beste Unterhaltung. Zwischen 14 und 15:45 gestaltet die Kirchgemeinde Marienberg ein eigenes Programm im Festzelt. Nach dem Auftakt mit dem Posaunenchor unterhält Clownin Frieda die Gäste bevor um 15 Uhr der Kirmeskuchen angeschnitten wird. Danach unterhält ab 15 Uhr der Ephorale Bläserkreis die Besucher. Nach einem kurzen Theaterstück laden die Kirchenmäuse zum singen und swingen ein. Um 16.30 Uhr können dann die Tanzkünste der Gruppe Infinity aus Geyer auf der Bühne bestaunt werden. 17:30 Uhr unterhält die Gruppe "Gravity" die Gäste mit Soul, Funk und Pop. Der Eintritt im Festzelt ist frei. Parallel dazu kann am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr eine Pilzausstellung im Bergmagazin besucht werden und die Publikumsmesse des Arbeitskreis TT-Modellbahn in der Sporthalle am Goldkindstein.



Prospekte