Holzspielzeug ist ihr Ding

Arbeit Beide Absolventen der Firma in Grünhainichen hatten in der Theorie nur Einsen

Grünhainichen/Seiffen. 

Grünhainichen/Seiffen. Mittlerweile hat für Kevin Hänle und Kristian Beyer der Arbeitsalltag bei der Firma Erzi Qualitätsprodukte aus Holz GmbH in Grünhainichen begonnen. Dabei haben die beiden erst vor kurzem ihre Gesellenprüfung abgelegt. Im Theorieteil hatten beide nur Einser erlangt. Kristian Beyer wurde zudem als bester Lehrling in Seiffen ausgezeichnet. "Dass unsere Absolventen nur Einsen im Theorieteil haben, kommt nur alle fünf bis zehn Jahre vor", bestätigte die Leiterin der Außenstelle Seiffen. Leicht sei es nicht gewesen. Das versicherten beide.

Die Erzi-Geschäftsführerin Nadja Stumm ist stolz auf ihre Schützlinge. Allerdings würde sie sich wünschen, dass sich die jungen Leute während der Ausbildung noch mehr mit der industriellen Bearbeitung des Werkstoffes Holz beschäftigen würden. In der Grünhainichener Firma stehen auch drei CNC-Maschinen. "Wir müssen die Holzspielzeugmacher erst bei uns anlernen", so Nadja Stumm. Seit 1992 wurden etwa 30 Lehrlinge ausgebildet. Erfolgreiche Absolventen wurden übernommen. Für Silke Stumm war das immer eine Investition in die Zukunft. Die Absolventen bilden nun den Stamm der Belegschaft.