HSV spielt auswärts

Handball Zwönitzer wollen punkten

Zwönitz. Die Sachsenliga-Handballer des Zwönitzer HSV müssen heute auswärts zum Nachholspiel bei der Spielgemeinschaft DHfK Leipzig/NHV Delitzsch antreten. Spielbeginn ist 19.30 Uhr. Die Gastgeber dort stehen bisher nur einer Saisonniederlage auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Zwönitzer auf Rang neun. Nach dem Derby-Erfolg über den EHV Aue II gehen die HSV-Spieler gestärkt in diese Partie. Doch um erfolgreich aus diesem Spiel gehen zu können, müssen die Männer um Trainer Vasile Sajenev genauso taktisch clever und mannschaftlich geschlossen agieren, wie gegen Aue.