• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Ich bin Bergmann! Wer ist mehr?"

Sonderführungen Schacht kann erkundet werden

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Auch in diesem Jahr finden zum Deutschen Bergmannstag am 1. Juli im Besucherbergwerk Ehrenfriedersdorf wieder Sonderführungen unter dem Motto "Ich bin Bergmann! Wer ist mehr?" statt. "Dabei geht es speziell um den Bergbau in der Zeit von 1948 bis 1990. Es werden alte und neue Bergbaugeräte und Maschinen demonstriert und es wird der Frage nachgegangen, warum die Bergleute angesichts der schweren Arbeitsbedingungen unter Tage ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben", erklärt Bewerkschef Matthias Kreibich. Wie gewohnt, ist ebenso das Mineralogische Museum von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Jeweils um 10 und 14 Uhr beginnen Erlebnisführungen von etwa 2,5 Stunden Dauer. Das Mindestalter beträgt zehn Jahre. Um 11, 13 und 15 Uhr starten Touristikführungen mit 1,5 Stunden Länge. Hier liegt das Mindestalter bei sechs Jahren.

Aktion "Oma, Opa, Enkelkind"

Während der Sommerferien vom 2. Juli bis 10. August bietet das Besucherbergwerk Ehrenfriedersdorf im Rahmen der Ferienaktion "Oma, Opa, Enkelkind" lukrative Ferientarife. Jeweils von Montag bis Freitag erhalten Großeltern pro Person für ein Enkelkind eine Freikarte für Museum und Besucherbergwerk. Während der Zeit der Ferien gibt es täglich zu den gleichen Zeiten wie am Bergmannstag Erlebnisführungen und Touristikführungen. Die Temperatur im Bergwerk beträgt 8 Grad Celsius. Außerdem zeigt das Mineralogische Museum von 10 bis 16 Uhr seine Schätze. Ein Untertageeinfahrt im Ehrenfriedersdorfer Besucherbergwerk bietet Spannung, Abenteuer, Wissenswertes sowie Bergbau im ursprünglichen Zustand. Mehr Infos dazu sind unter Telefon 037341 2557 möglich. 



Prospekte