Ideen für Lugau und Umgebung gesucht

Projekt Für ein besseres Gemeinschaftsleben

ideen-fuer-lugau-und-umgebung-gesucht
Christian Scheller ist der Ansprechpartner für die LEADER-Region "Tor zum Erzgebirge - Vision 2020".Foto: Georg Dostmann

Lugau. Jetzt sind Kreativität und Teamgeist gefragt! Der Grund: Die Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Region startet ab Montag, dem 3. Juli , einen Ideenwettbewerb für die Vereine aller acht beteiligten Kommunen (Stollberg, Oelsnitz, Lugau, Hohndorf, Jahnsdorf, Neukirchen, Niederdorf und Niederwürschnitz).

Es winkt ein Preisgeld von 2.000 Euro

Die 15 besten Projektideen zur Entwicklung des dörflichen und regionalen Gemeinschaftslebens werden mit Preisgeldern von jeweils 2.000 Euro ausgezeichnet. Die Nachwuchsförderung im Vereinswesen steht dabei ebenso im Fokus wie die Stärkung des Zusammenhalts und des Gemeinschaftsgefühls.

Die eingereichten Projektideen können beispielsweise einen Beitrag zum Umwelt- oder Tierschutz liefern, erzgebirgische Traditionen pflegen, demokratische Strukturen stärken, soziokulturelle Angebote verbessern oder das Ortsbild aufwerten. Gefördert werden sollen nachhaltige Projekte mit einem deutlich erkennbaren Mehrwert für ihre Mitglieder, die Kommune und die gesamte Region.

Hinweise zur Antragstellung:

Die Vereine reichen eine ausführliche Projektbeschreibung mit Hilfe eines Antragsformulars ein, welches ab dem 3. Juli auf der Homepage der Region unter www.tor-zum-erzgebirge.de zum Download zur Verfügung steht. Jeder Verein darf sich nur mit einer Projektidee am Wettbewerb beteiligen. Aus der Projektidee muss schwerpunktmäßig ein Mehrwert erkennbar sein. Es muss nachgewiesen werden, wie das Preisgeld verwendet wird und es muss ein Nachweis über die gemeinnützige Arbeit erfolgen.

Bewerbesrchluss ist am 15. Dezember

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember . Die Auswahl der 15 besten Projekte für eine Prämierung erfolgt auf Grundlage einer Kriterienliste durch eine regionale Jury im Januar/Februar 2018. Die Sieger werden schriftlich benachrichtigt. Alle interessierten Vereinsmitglieder werden zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen, bei der alle notwendigen Hinweise zur Antragstellung erläutert werden. Diese findet im Ratssaal der Stadt Oelsnitz am 14. Juni um 17 Uhr statt.