• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Im Licht der Sterne bummeln: Adventsstimmung im Oktober in Kurort Seiffen

voradvent Markt voller Zierrat lädt zum Staunen ein

Kurort Seiffen. 

Kurort Seiffen. Er ist außergewöhnlich und lädt auch in diesem Jahr wieder zum stimmungsvollen Bummel ein: Der Sternenmarkt in Kurort Seiffen. Eingeleitet am vergangenen Samstag bietet der beliebte erzgebirgische Voradventsmarkt gegenüber dem Spielzeugmuseum zum achten Mal Musik, kulinarische Genüsse und natürlich Romantik.

Winterliche Stimmung durch selbsgebaute Buden

Wie es der Name schon sagt, ist der Sternenmarkt mit unzähligen original erzgebirgischen Sternen geschmückt und soll seine Besucher auf die Adventszeit einstimmen. Bis zum 18. Dezember wird er geöffnet sein. Die Firma Spielwarenmacher Günther und die Gaststätte Holzwurm freuen sich über alle Gäste, die über den Sternenmarkt bummeln und sich am Licht erfreuen. In den selbst entworfenen Buden möchten sie den Gästen ein voradventliches Flair vermitteln.

Von Räuchermännchen bis Baumstriezel

Der Sternenmarkt bietet unter anderem Adventssterne, Baumstriezel, regionale Besonderheiten, Zubehör für Räuchermänner, dazu zählen Räucherkerzen verschiedenster Hersteller. Zudem gibt es ein speziell gedrechseltes Seiffener Motiv unter den Räucherkerzen und für jeden Freies WLAN. Der Markt ist mit einem riesigen Sternenhimmel überdacht und mit einem Ofen ausgestattet. Dort kann man sich an kalten Tagen aufwärmen.

Bis zum 18. Dezember geöffnet

Geöffnet hat der Sternenmarkt in der Hauptstraße 71 noch bis zum 24. November Freitag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr, am 31. Oktober und 16. November 11 bis 17 Uhr, vom 25. November bis zum 18. Dezember von Montag bis Freitag 11 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 20 Uhr und sonntags 11 bis 18 Uhr.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!