window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Im Neudorfer Dorfbach werden Windeln entsorgt

Umwelt Anwohner sind verärgert

Neudorf. 

Neudorf. Umweltsünder treiben derzeit im Sehmataler Ortsteil Neudorf ihr Unwesen. Seit geraumer Zeit werden im Gewässer der Roten Sehma immer wieder gebrauchte Baby-Windeln entsorgt. Die führt der Bach mit sich, bis sie irgendwann angespült liegen bleiben, da der Wasserstand derzeit niedrig ist. Das stinkt den Anwohnern. "So etwas muss bestraft werden", missbilligt die Aktion ein verärgerter Anwohner, dessen Name ungenannt bleiben soll. Ist es doch verboten, Windeln in den Bach zu werfen, Restmüll gehört in die Mülltonne. Müll verunreinigt das Gewässer, das auch Lebensraum von Fischen ist. Derlei Dinge oder auch Verpackungsmüll gehören nicht herumgeworfen oder in der Natur entsorgt. Die Aktion kann den Verursacher teuer zu stehen kommen.