Im Sehmatal wird überall Advent gefeiert

Aktionen Kultur und Besinnliches laden nach Neudorf, Sehma und Cranzahl ein

Sehmatal. 

Sehmatal. Gemütlich und besinnlich geht es bei den zahlreichen Veranstaltungen im Sehmatal zu. Auch zur diesjährigen Adventszeit wird überall in den Ortsteilen die Weihnachtszeit zünftig eingeleitet und mit vielseitigen Programmen gefeiert. Den Neudorfer Weihnachtsmarkt gibt es am kommenden 1. Adventssonntag von 13 bis 19 Uhr zu erleben. Hier ist Adventsstimmung pur angesagt und die örtlichen Vereine sowie Händler sorgen dafür, dass auch kulinarisch alles passt. Natürlich hat auch der Weihnachtsmann seinen Besuch angekündigt.

Um 16.30 Uhr lädt die Ev. - Luth. Kirche Neudorf zum Advents- und Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein ein und um 18 Uhr steht Turmblasen im "Weihrichkarz" auf dem Programm. Am 8. und 28. Dezember gibt es jeweils 14 und 19 Uhr den Neudorfer Lichtlohmd im Neudorfer Kaiserhof. Der Erzgebirgsabend gehört traditionell zur Advents- und Weihnachtszeit im Sehmatal. Über 100 Mitwirkende singen, tanzen, musizieren zur Freude der zahlreichen Gäste. Ein Mundarttheaterstück rundet das vielseitige Programm ab.

Adventsliedersingen findet am 2. Advent um 16.30 Uhr in der Himmelfahrtskirche Cranzahl statt. Damit wird ganz traditionell auf die Weihnachtszeit eingestimmt. In Sehma heißt der Weihnachtsmarkt am 3. Advent ab 14 Uhr auf dem Marktplatz neben der Sparkasse die Besucher herzlich willkommen. Hier darf man sich auf stimmungsvolle Weihnachtsprogramme, Konzerte, Turmblasen und natürlich den Weihnachtsmann freuen.