Im Tiergehege geht's am Samstag rund

Freizeit Das Familienfest geht in die 4. Runde

im-tiergehege-geht-s-am-samstag-rund
Auch das Kät-Kamel ist beim Tiergehegefest wieder mit dabei. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Wenn am kommenden Samstag das nunmehr 4. Tiergehegefest startet, dann haben sich im Vorfeld die Stadt Annaberg-Buchholz, das Familienzentrum sowie zahlreiche Partner mächtig ins Zeug gelegt.

Alle Kinder und Familien, Eltern und Großeltern sind 11 bis 18 Uhr ins Naherholungsgebiet am Pöhlberg zu einem Familienfest mit zahlreichen Angeboten für große und kleine Tierfreunde eingeladen.

Hier bleibt kein Programm-Wunsch offen

Stände des städtischen Arbeitskreises "5 ist Trumpf" bieten Mitmachaktionen. "Dazu gehören ein Familienparcours des Familienzentrums Annaberg, fantastische Rollenspiele beim Soziokulturellen Zentrum Alte Brauerei sowie Kreativangebote beim Kindertreff Stadtmitte.

Das Jugendzentrum Meisterhaus bereitet eine Spiel- und Malstraße vor. Beim CVJM Jugendhaus 'Alter Schafstall' geht es zum Kistenklettern hoch hinaus. Das DRK Annaberg plant Aktionen zur Ersten Hilfe", informiert Stadtsprecher Matthias Förster. Familienzentren aus der Region bieten unter dem Motto "Spuren hinterlassen" Tierstempeln, kreative Aktionen im Wald, Kinderschminken, Familienwerkeln und Ratespaß.

Spannende Märchenwanderung und ein fröhliches Maskottchen

Den ganzen Tag über gibt es kleine Märchenwanderungen mit spannenden Rätseln. Start ist am Eingang des Geheges. Danach sind 14 Rätsel im Gelände zu lösen. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillige Spenden kommen dem Tiergehege zugute. Wie immer ist natürlich auch Käti, das Maskottchen der Kät dabei.

Außerdem können Tierpatenschaften abgeschlossen werden. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und man darf sich unter anderem auf leckeren Knüppelkuchen freuen. Holger Lötsch, Leiter des städtischen Betriebshofs lobt die vielfache Mitarbeit: "Auf diese Weise können wir ein ganz tolles, ideenreiches und breit gefächertes Programm, ein echtes Familienfest anbieten."