• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Im Winter glänzend unterwegs

Aktion Winter-Wanderwoche im Erzgebirge lädt zu den idyllischsten Aktivitäten ein

Erzgebirge. 

Erzgebirge. Seit Samstag läuft die Winter-Wanderwoche im Erzgebirge und noch bis zum 20. Januar 2019 lädt der Tourismusverband Erzgebirge (TVE) zu den idyllischsten Aktivitäten ein, die man in der kalten Jahreszeit machen kann. Egal ob mit oder ohne Schnee, die Möglichkeiten sind vielfältig, Natur und Landschaft im Winterschlaf zu erleben.

Schneelandschaft entdecken

Umso besser, wenn man mit ortskundigen Einheimischen unterwegs ist. Und da Schneemangel derzeit kein Thema ist, sollten Interessierte nicht zögern und die wunderbare Erzgebirgslandschaft beim Winterwandern entdecken. "Zu Fuß oder mit Schneeschuhen geht es durch den erzgebirgischen Winter. Naturpark- und Wanderführer begleiten 32 thematische Touren mit Streckenlängen zwischen drei und 15 Kilometer und erzählen spannende Geschichten am Wegesrand. Sie führen quer durch reizvolle Landschaft, auf aussichtsreiche Gipfel, durch romantische Täler und idyllische Wälder", weiß Doreen Burgold vom TVE. Viele Touren starten auch in Altenberg und Umgebung, so zum Beispiel die Winter-Wetterwanderung mit Wetterfrosch Norbert Märcz, der Gäste zu einem der kältesten bewohnten Orte Deutschlands führt.

Mit Fackeln entlang der Stadtmauern

Erlebnisreich dürfte die Tour "Rund um Rübenau- Winter am Erzgebirgskamm" werden. In Wolkenstein können die Teilnehmer auf den spannenden Spuren der Postgeschichte wandern. Während der Dämmerung wird es zum Beispiel in Altenberg, Schwarzenberg oder Carlsfeld im Schein der Fackeln romantisch. Zudem stehen interessante Stadtführungen durch Freiberg - mit Fackeln entlang der alten Stadtmauer - und ein Laternenspaziergang durch Oberwiesenthal auf dem Programm. Im Anschluss gibt es beim "Hutzen" vielerorts ein "Hoch auf die Gemütlichkeit". Die Gaststuben und Landgasthöfe verwöhnen zudem mit regionalen Köstlichkeiten.

App als Wanderbegleiter

Wer lieber allein die Natur entdecken möchte, findet auch außerhalb der Wanderwochen zahlreiche Winterwander-Touren im Erzgebirge. Hierfür ist die ERZAppAktiv ein idealer mobiler Wegbegleiter. Diese ist als Premiumversion für iOS und Android verfügbar.

Abwechslung bietet eine Fahrt mit der Schmalspurbahn. Während der Wintermonate heizen auch die Dampfeisenbahnen ordentlich ein, um durch die Täler der Erzgebirgslandschaft zu schnaufen. Weitere Infos und Touren zur Winter- Wanderwoche im Erzgebirge sowie individuelle Tourenvorschläge gibt es unter www.erzgebirge-tourismus/Winterzeit.



Prospekte & Magazine