• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Impfungen im Kulturhaus "Aktivist" gehen in die zweite Runde

Corona OB Kohl stand in Aue selbst am Grill

Bad Schlema. 

Bad Schlema. Für alle, die sich bei der Sonderaktion "Bratwurst-Impfen" gegen "Impfmüdigkeit" des Städtebundes Silberberg, Anfang des Monats den ersten Piks abholt haben, steht jetzt am 28./ 29. August im Kulturhaus "Aktivist" in Bad Schlema die Zweitimpfung an.

Auch Erstimpfungen möglich

Oberbürgermeister Heinrich Kohl stand beim Ersttermin persönlich am Grill. Man wolle die Impfmüden motivieren, sagt er. Zu Impfende werden gebeten, zur gleichen Zeit des Ersttermins zum Impfen zu kommen. Eingesetzt wird der Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer. Es sind auch Erstimpfungen möglich - allerdings müssen diejenigen den Termin für ihre Zweitimpfung selbst organisieren.

Die Anmeldung zur Erstimpfung erfolgt über die zentrale Hotline 03771/21 55 55 von Montag bis Donnerstag, 9 bis 16 Uhr und freitags 9 bis 13 Uhr.