In alten Klamotten geht es den Hang hinab

Freizeit Nostalgie-Skirennen lädt zum Winterspaß in der Frühlingssonne ein

in-alten-klamotten-geht-es-den-hang-hinab
Selbst ältere Damen fegen beim Nostalgieskirennen den Fichtelberg hinab. Foto: Skischule

Oberwiesenthal. Am kommenden Samstag ist es soweit. Am Fichtelberg in Kurort Oberwiesenthal steigt ein historisches Spektakel, das es in sich hat. Auf dem Programm steht das 4. Oberwiesenthaler Nostalgie Skirennen.

Urgroßvaters Ausrüstung mitnehmen

Nostalgiker und Retrosportfreunde von überall präsentieren sich ab 12 Uhr mit Original-Ausrüstungen, die teilweise noch aus Urgroßvaters Zeiten stammen. Start des Traditionsrennens ist um 14 Uhr. Teilnehmen kann wieder ein jeder mit alten Skiern, dazu passenden "Klamotten" aus längst vergangenen Zeiten und viel Freude an einer Riesengaudi.

Ein tolles Erlebnis auch für Zuschauer

Die Teilnehmer und Zuschauer können sich auch 2018 auf ein historisches Spektakel am Fichtelberg-Skihang mit nostalgischem Flair, über waagemutige Starter auf alten Brettern, tolle Preise und ein buntes Rahmenprogramm freuen. Von einer Nachwuchs- bis hin zur Ehrenklasse, starten die Nostalgiker in sechs Altersklassen. Es wird mit etwa 60 Rennläufern gerechnet.

"Skilaufen lernen - und das leicht, schnell und sicher ist seit über 80 Jahren die oberste Prämisse der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal und so ist es nur folgerichtig, dass wir gemeinsam mit der Fichtelberg- Schwebebahn und Sabines Schirmbar, das Nostalgie-Skirennen wieder durchführen", lädt Michael Süß, Leiter der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal ein. Das Motto ist klar und heißt wie immer "Winterspaß in der Frühlingssonne". Und genau darauf dürfen sich die Gäste freuen.

Danach wird richtig gefeiert

Angesagt ist nicht nur ein sehenswertes Nostalgieskirennen, sondern auch eine große Apres Ski Party mit der kultigen Partyband "ZigZag" aus Berlin. Wie immer läuft zwischen 17 und 21 Uhr der kostenlose Nachtskilauf. Die letzte Fackelabfahrt der Wintersaison mit Showtime der Pistenbullys sorgt ab 21 Uhr für Gaudi. Infos unter www.fichtelberg.ski.de.