• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

In der Erlebnisköhlerei Sosa liegt alles noch auf Eis

Freizeit Alle Beteiligten hoffen auf Entschärfung der Situation

Sosa. 

Sosa. Das schöne, fast schon sommerliche Wetter zieht die Menschen ins Freie - auch Grit Klüwer und Angela Leischker aus Schwarzenberg. Die beiden Frauen haben jetzt eine Radtour unternommen und sind unter anderem auch an der Erlebnisköhlerei in Sosa vorbeigekommen. "Es war mehr oder weniger Zufall, aber es ist eine schöne Ecke", sagt Grit Klüwer. In der Erlebnisköhlerei selbst liegt pandemiebedingt derzeit noch alles auf Eis.

Vorbereitungen für Neustart laufen

Doch ganz zaghaft laufen die Vorbereitungen für einen Neustart. "Damit es richtig losgehen kann, sobald es wieder erlaubt ist. Doch das wird sicher noch eine Weile dauern, weil in der aktuellen Situation kann man einfach nicht vom Feiern reden", sagt Sosas Ortsvorsteher Tobias Unger und ergänzt: "Über den Winter ist beim Innenausbau im Bereich der Erlebnisköhlerei einiges noch realisiert worden."

Die Aufträge seien jetzt alle abgearbeitet. In Sosa hofft man, dass die Handwerkerscheune auf dem Gelände der Erlebnisköhlerei bald wieder öffnen darf und die Köhler ihre Museumsarbeit betreiben können. Der Köhlerverein trifft auch bereits Vorbereitungen für den Aufbau des nächsten Erdmeilers. Auch soll es für die Erlebnisköhlerei eine kleine Eröffnung geben.



Prospekte